C
 PR Magazine PR Press Media Supplements
Technische Einrichtung Aufgrund einer eigens dafuer entwickelten „Server- Architektur“ sind wir in der Lage, innerhalb von einer Stunde jedes Kunden-PR-Magazine technisch, mit ausnahmslos jeder PR-Magazine Domain, einzurichten. Das Layout entspricht zunaechst den internen Standards unserer Supplements, so dass wir im guenstigtsten Fall und innerhalb von 5 Tagen eine sogenannte „Pre-Launch“ Version produzieren und online stellen koennen. Dazu waeren zunaechst folgende Anforderungen zu erfuellen:  Themenvorgabe  Anpassung der Linkstruktur  Individualisierung durch Logo- und Impressumanpassung  Visuaelle und inhaltliche Gestaltung mit Text und Photo  Pre-Launch Version max. 5 Seiten inkl. Impressum Fuer das zukuenftige Rahmenlayout und die Produktion ist ein verbindliches Corporate Identity Konzept sowie ein redaktionell inhaltliches Themenkonzept zu verabschieden. In der Gestaltung und Produktion von Media Content sind wir uneingschraenkt handlungsfaehig. Text: Creativ, dokumentarisch, journalistisch, formal. Photography: Einzelphotos, Bildstrecken Video: Spots, Clips, Straming (mit technischem Zusatz-                                Paket) Absolut beachtenswert ist die Gestaltung der Navigations- struktur. Anders als bei statischen Webseiten, die von PC‘s und Laptops oder Tablets abgerufen werden, sind Supplements aus gutem Grund vornehmlich Smartphone optimiert. Das bdedeutet fuer die Navigationsstruktur eine moegliche Vermeidung von Textlinks. Links werden aus Gruenden der Userfreundlichkeit hauptsaechlich durch Grafiken und Bilder auf dem Smartphone dar- gestellt. Ein weiteres wichtiges Thema ist die erweiterte Media Distribution. Facebook, Instagram, Linkedin und andere sind wichtige Media Distributoren. Sobald ein neues Supplement-Thema veroeffentlicht ist, stellen wir ein sogenanntes „Key Visual“ bereit, das auf den betriebenen Social Media Accounts mit direktem Link veroeffentlich werden sollte. Das schafft zusaetzlich „traffic“.  
1 2 3 4 5
DE
3
Developed by:Christian von der Eltz ©